Neuigkeiten › Thema: Bildung

Zum Eintritt in das Netzwerk hat Prof. Dr. Hurtado, DIU Präsident, in einem Interview Einblicke zu den Zielen und Erwartungen zur Mitgliedschaft gegeben.
Seit dem 01. März 2024 führen wir als Verbundpartner das Projekt "syntral" durch, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Lesen Sie mehr zur Ausrichtung, Zielen und Projektdauer im Beitrag.
Vom 5. – 7. Juni finden unsere EIPOS-Sachverständigentage in Dresden statt und wir bieten eine Plattform für Fachleute aus den Bereichen Immobilien, Bau und Holz.
Als neues Mitglied im Silicon Saxony freuen wir uns darauf, unsere Bildungsexpertise für den Verband und seine Mitglieder einzubringen und gemeinsam an Lösungen für die Herausforderungen der Branche zu arbeiten.
Beim Kennenlerntreffen mit Dr. Frances Zedler, Christiane Demmler, Constantin Wolf und dem DIU-Team, vertreten durch Jana Schulle, Daniela Palcu, Laura Byfut, Prof. Dr. Antonio Hurtado und Armin Bieler, wurden Möglichkeiten, Maßnahmen und neue Ideen der Zusammenarbeit besprochen.
Wir bedanken uns herzlich für das rege Interesse am Hochschulinformationstag der Dresden International University (DIU) am 11. Januar 2024. An diesem Tag öffneten wir unsere Türen, um einen Einblick in unsere gesundheitswissenschaftlichen Studiengänge und die Räumlichkeiten der DIU zu geben.
Ein außergewöhnliches Jubiläum – 60 Mal Erfahrung, Stabilität und Kompetenz! Diese Meilensteinzahl steht nicht nur für Quantität, sondern vor allem für Qualität.
Die DIU ernennt neuen Präsidenten und setzt dabei auf Managementerfahrung, Industrienetzwerk und wissenschaftliche Kompetenz
Anfang November fand an der Dresden International University die virTUos-Fachtagung zum Thema "Räume und Lernwelten - Perspektiven zur Gestaltung der Hochschullehre" statt. Über zwei Tage bot die Veranstaltung den Teilnehmer:innen die Möglichkeit, sowohl vor Ort als auch virtuell innovative Projekte im Bereich Lehren und Lernen zu erkunden.
1000 Teilnehmende auf den EIPOS-Sachverständigentagen Brandschutz
Die traditionsreichen Braunschweiger Brandschutz-Tage fanden 2023 bereits zum 37. Mal statt. Seit 2015 wird dabei auch der Dietmar-Hosser-Preis verliehen - diesmal für eine Absolventin der EIPOS.
Am vergangenen Montag jährte sich der Geburtstag des berühmten Dichters Johann Wolfgang Goethe, und die Schreibakademie der DIU hatte sich zu diesem besonderen Anlass etwas Besonderes einfallen lassen. Eine Veranstaltung, die nicht nur Goethe und seinem Gast Friedrich Schiller gewidmet war, sondern auch die beeindruckenden Kurserfolge der Schreibakademie in den Mittelpunkt stellte.
Erhalten Sie einen ganzheitlichen Einblick in die Planung von Photovoltaik-Anlagen!
Auch in diesem Jahr waren die EIPOS-Sachverständigentage ein voller Erfolg.
Ende Mai verabschiedete das Team der Dresden International University seinen Präsidenten Prof. Dr. Richard H. W. Funk im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in den Ruhestand.
Am 19. Januar 2023 ist erstmals der "Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz" als Online-Kurs erfolgreich bei EIPOS gestartet.
Aufgrund der hohen Nachfrage startet Mitte Dezember nochmals der DIU-Kurs "Cannabis in der Medizin".
500 Teilnehmer vor Ort und 300 Teilnehmer online erlebten am 21./22. November 2022 spannende Vorträge und kontroverse Diskussionen.
Seit November 2022 wird der englischsprachige Studiengang von der DIU in Kooperation mit der "European Charcot Foundation" angeboten.
Der Masterstudiengang Ethik in der medizinischen Versorgung ist am 14.11.2022 erstmals gestartet.
Beim Kennenlerntreffen mit Dr. Frances Zedler, Christiane Demmler, Constantin Wolf und dem DIU-Team, vertreten durch Jana Schulle, Daniela Palcu, Laura Byfut, Prof. Dr. Antonio Hurtado und Armin Bieler, wurden Möglichkeiten, Maßnahmen und neue Ideen der Zusammenarbeit besprochen.
Am vergangenen Montag jährte sich der Geburtstag des berühmten Dichters Johann Wolfgang Goethe, und die Schreibakademie der DIU hatte sich zu diesem besonderen Anlass etwas Besonderes einfallen lassen. Eine Veranstaltung, die nicht nur Goethe und seinem Gast Friedrich Schiller gewidmet war, sondern auch die beeindruckenden Kurserfolge der Schreibakademie in den Mittelpunkt stellte.