Datenschutzerklärung

Im Rah­men der Nut­zung unse­rer Web­seite wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (nach­fol­gend nur „Daten“) ver­ar­bei­tet. Zu den Daten kön­nen bei­spiels­weise Ihr Name, Ihre Adresse, E‑Mail-Adresse, sowie wei­tere Anga­ben zu Ihrer Per­son zäh­len. Eine Ver­ar­bei­tung stellt hier­bei im Grunde jeder Art und Weise des Umgangs mit die­sen Daten dar.

Im Fol­gen­den erhal­ten Sie daher Infor­ma­tion zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten im Rah­men der Nut­zung durch TUDAG TU Dres­den Akti­en­ge­sell­schaft auf Grund­lage der Bestim­mun­gen der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DS-GVO) sowie der gel­ten­den Bun­des- und Landesdatenschutzgesetze.

A) Zwecke und Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitung

1. E‑Mail-Kontakt

An ver­schie­de­nen Stel­len der Web­site ist eine Kon­takt­auf­nahme über die bereit­ge­stellte E‑Mail-Adresse mög­lich. Es fin­det hier­bei eine Spei­che­rung der über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, ins­be­son­dere der E‑Mail-Adresse selbst, statt. Eine Wei­ter­gabe die­ser Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Daten wer­den aus­schließ­lich für die Ver­ar­bei­tung der Anfrage ver­wen­det. Rechts­grund­lage für die Ver­ar­bei­tung der Daten ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 f DSGVO. Das berech­tigte Inter­esse an der Ver­ar­bei­tung der Daten liegt in der Durch­füh­rung des Kon­tak­tes. Eine Löschung der Daten erfolgt nach Weg­fall des Zwe­ckes oder Been­di­gung der Kom­mu­ni­ka­tion. Erfolgt im Zuge der Kom­mu­ni­ka­tion ein Ange­bots­pro­zess, wer­den die ver­ar­bei­te­ten Daten nach Ablauf der hier­für vor­ge­se­he­nen Auf­be­wah­rungs­fris­ten gelöscht.

2. IT-Sicherheit

Schließ­lich ver­ar­bei­ten wir auch in Ihrem und unse­rem Inter­esse Daten, um die Inte­gri­tät, Ver­trau­lich­keit und Ver­füg­bar­keit der daten­ver­ar­bei­ten­den Sys­teme, d.h. ins­be­son­dere die Sicher­heit und Ver­füg­bar­keit Ihrer Daten bei TUDAG TU Dres­den Akti­en­ge­sell­schaft zu gewähr­leis­ten. Die Nut­zung unse­rer Web­seite ohne Ver­ar­bei­tung von Daten zu die­sem Zweck ist nicht mög­lich. Rechts­grund­lage für die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO; unser berech­tig­tes Inter­esse besteht in der Auf­recht­erhal­tung und siche­ren Erbrin­gung unse­rer Dienstleitungen.

B) Datenweitergabe über die Grenzen der EU hinaus

Die von uns erho­be­nen Daten wer­den aus­schließ­lich auf Ser­vern in der Euro­päi­schen Union gespei­chert. Eine Über­mitt­lung von Daten an Unter­neh­men außer­halb der Euro­päi­schen Union erfolgt nicht ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung. Dies gilt auch für von uns zur Daten­ver­ar­bei­tung beauf­tragte Dienst­leis­ter mit Aus­nahme der nach­ste­hend auf­ge­führ­ten Dienstleister.

C) Datenempfänger

Wir wer­den Ihre Daten nur über eine gesi­cherte Ver­bin­dung übermitteln.
Damit wir Ihnen alle Funk­tio­nen anbie­ten kön­nen, bedie­nen wir uns auch aus­ge­wähl­ten Dienst­leis­ter, die in unse­rem Auf­trag und Namen Daten ver­ar­bei­ten. Wir geben dabei Daten nur im Rah­men einer gesetz­lich zuläs­si­gen Auf­trags­ver­ar­bei­tung an von uns sorg­fäl­tig aus­ge­wählte und schrift­lich beauf­tragte Dienst­leis­ter wei­ter. Diese emp­fan­gen nur die­je­ni­gen Daten, die für die Erfül­lung des Auf­tra­ges not­wen­dig sind.

Hierzu zäh­len fol­gende Kate­go­rien von Auf­trag­neh­mern: Iden­ti­fi­ka­ti­ons­dienst­leis­ter, Soft­ware­ent­wick­ler, Hos­ter von Ser­vern, Kun­den­sup­port, Webanalysedienst.

D) Dauer der Datenspeicherung

Die Dauer der Daten­spei­che­rung ergibt sich für alle auf Grund einer Inter­es­sen­ab­wä­gung oder einer Ein­wil­li­gung erfol­gen­den Ver­ar­bei­tun­gen aus der vor­he­ri­gen Auf­stel­lung der Ver­ar­bei­tungs­vor­gänge. Inso­fern die Ver­ar­bei­tung auf Grund­lage eines Ver­tra­ges erfolgt, wer­den die Daten nach Weg­fall des Ver­trags­zwe­ckes gelöscht inso­fern wir nicht gesetz­lich zur wei­te­ren Spei­che­rung oder Auf­be­wah­rung ver­pflich­tet sind. Soweit die Daten noch zur Abwick­lung von aus­ste­hen­den Trans­ak­tio­nen erfor­der­lich sind, erfolgt die Löschung frü­hes­tens nach Abwick­lung die­ser Transaktionen.

E) Datenverarbeitung zur Web-Analyse, Tracker und sonstige Plugins

1. Google Maps

Diese Seite nutzt ggf. über eine API den Kar­ten­dienst Google Maps. Anbie­ter ist Google Inc., 1600 Amphi­theatre Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA. Zur Nut­zung der Funk­tio­nen von Google Maps ist es not­wen­dig, Ihre IP Adresse zu spei­chern. Diese Infor­ma­tio­nen wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Der Anbie­ter die­ser Seite hat kei­nen Ein­fluss auf diese Daten­über­tra­gung. Wenn Sie mit die­ser Ver­ar­bei­tung nicht ein­ver­stan­den sind, so besteht die Mög­lich­keit, den Ser­vice von »Google Maps« zu deak­ti­vie­ren und damit den Daten­trans­fer an Google zu ver­hin­dern. Deak­ti­vie­ren Sie dazu die Java-Script-Funk­tion in Ihrem Brow­ser. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu Google Maps und den Daten­schutz­ein­stel­lun­gen ent­neh­men Sie bitte den Daten­schutz­hin­wei­sen (https://policies.google.com/privacy?hl=de) und den Nut­zungs­be­din­gun­gen (https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html) von Google Inc.

2. Youtube

Wir nut­zen wenn inhalt­lich not­wen­dig für die Ein­bin­dung von Videos den Anbie­ter You­Tube. You­Tube wird betrie­ben von You­Tube LLC mit Haupt­ge­schäfts­sitz in 901 Cherry Ave­nue, San Bruno, CA 94066, USA. You­Tube wird ver­tre­ten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA. Auf eini­gen unse­rer Inter­net­sei­ten ver­wen­den wir Plug-Ins des Anbie­ters You­Tube. Wenn Sie die mit einem sol­chen Plug-In ver­se­he­nen Inter­net­sei­ten unse­rer Web­seite auf­ru­fen – bei­spiels­weise unsere Start­seite–, wird eine Ver­bin­dung zu den You­Tube-Ser­vern her­ge­stellt und dabei das Plug-In dar­ge­stellt. Hier­durch wird an den You­Tube-Ser­ver über­mit­telt, wel­che unse­rer Inter­net­sei­ten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mit­glied bei You­Tube ein­ge­loggt, ord­net You­Tube diese Infor­ma­tion Ihrem per­sön­li­chen Benut­zer­konto zu. Bei Nut­zung des Plug-Ins wie z.B. Ankli­cken des Start-But­tons eines Videos wird diese Infor­ma­tion eben­falls Ihrem Benut­zer­konto zuge­ord­net. Sie kön­nen diese Zuord­nung ver­hin­dern, indem Sie sich vor der Nut­zung unse­rer Inter­net­seite aus ihrem You­Tube-Benut­zer­konto, sowie ande­ren Benut­zer­kon­ten der Fir­men You­Tube LLC und Google Inc. abmel­den und die ent­spre­chen­den Coo­kies der Fir­men löschen. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu You­tube und den Daten­schutz­ein­stel­lun­gen ent­neh­men Sie bitte den Daten­schutz­hin­wei­sen (https://policies.google.com/privacy?hl=de) und den Nut­zungs­be­din­gun­gen (https://www.google.com/analytics/terms/de.html) von Google Inc. Rechts­grund­lage für die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO; unser berech­tig­tes Inter­esse besteht in der siche­ren und für Sie mög­lichst kom­for­ta­blen Erbrin­gung unse­rer Dienstleitungen.

3. Webfonts

3.1 Google Fonts

Wir ver­zich­ten im Sinne des Daten­schut­zes im Front­end auf die Ein­bin­dung von Schrift­ar­ten von Google (Google Fonts) über die Web­schnitt­stelle von Google. Alle ver­wen­de­ten Google-Schrif­ten wer­den für die Besu­cher der Web­seite direkt von unse­rem Ser­ver aufgerufen.

3.2 FontAwesome

Gra­fi­sche Sym­bole und Icons auf unse­rer Web­seite wer­den durch den Web­dienst Fon­tA­we­some (Fon­tA­we­some, Inc.; 307 S Main St, Ben­ton­ville, Arkan­sas 72712, US) zur Ver­fü­gung gestellt. Grund ist unse­rer berech­tig­tes Inter­esse an der tech­nisch prak­ti­ka­blen, bar­rie­re­freien und gerä­te­un­ab­hän­gi­gen Dar­stel­lung von Icons und Sym­bo­len auf die­ser Web­seite. Dafür beim Auf­ruf die­ser Web­seite Ihre IP-Adresse an die Web­schnitt­stelle des Diens­tes zum Zweck der Aus­lie­fe­rung der Sym­bol­schrif­ten über­tra­gen. Die Daten­schutz­in­for­ma­tion von Fon­tA­we­some fin­den Sie hier. Wir arbei­ten aktu­ell daran, diese Funk­tio­na­li­tät so umzu­stel­len, dass die Ein­bin­dung über den Web­dienst von Fon­tA­we­some zeit­nah nicht mehr mehr not­wen­dig ist.

F) Datensicherheit

Sämt­li­che bei uns oder etwai­gen Auf­trags­ver­ar­bei­tern gespei­cher­ten Daten wer­den unter Anwen­dung aktu­el­ler Sicher­heits­stan­dards gegen unbe­fug­ten Zugriff, Ver­lust und Ver­än­de­rung geschützt. Hierzu wer­den umfang­rei­che tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Sicher­heits­vor­keh­run­gen mit einem Stan­dard ange­wen­det, der min­des­tens den gesetz­li­chen Vor­ga­ben entspricht.

G) Ihre Rechte und Beschwerdemöglichkeiten

Sie haben gegen­über uns fol­gende Rechte hin­sicht­lich der Sie betref­fen­den Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berich­ti­gung oder Löschung,
  • Recht auf Ein­schrän­kung der Verarbeitung,
  • Recht auf Wider­ruf Ihrer Einwilligung,
  • Recht auf Wider­spruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie kön­nen sämt­li­che die­ser Rechte gel­tend machen, indem Sie sich unter datenschutz@merz-dresden.de an unse­ren Daten­schutz­be­auf­trag­ten wenden.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Daten­schutz-Auf­sichts­be­hörde über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns zu beschweren.

H) Verantwortliche Stelle

Ver­ant­wort­lich für die Daten­ver­ar­bei­tung im Sinne des Daten­schutz­rechts ist die:

TUDAG TU Dresden Aktiengesellschaft

Frei­ber­ger Str. 37
datenschutz@tudag.de

I) Datenschutzbeauftragter

Bei Fra­gen zum Daten­schutz wen­den Sie sich auch gerne an unse­ren Daten­schutz­be­auf­trag­ten unter

R.echt Bode Rechtsanwaltskanzlei

Richard Bode
Max­straße 11
01067 Dresden

Tele­fon: 0351 41882207
Tele­fax: 0351 41882219
datenschutz.tudag@recht-bode.de

Weitere Fragen?

Wenn Sie Fra­gen hin­sicht­lich der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­sön­li­chen Daten haben, kön­nen Sie sich jeder­zeit an uns wen­den. Auch für Anre­gun­gen oder gar Beschwer­den ste­hen wir Ihnen selbst­ver­ständ­lich gern zur Verfügung.