Datenschutzerklärung

Im Rahmen der Nutzung unserer Webseite werden Ihre personenbezogenen Daten (nachfolgend nur „Daten“) verarbeitet. Zu den Daten können beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse, sowie weitere Angaben zu Ihrer Person zählen. Eine Verarbeitung stellt hierbei im Grunde jeder Art und Weise des Umgangs mit diesen Daten dar.

Im Folgenden erhalten Sie daher Information zur Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Nutzung durch TUDAG TU Dresden Aktiengesellschaft auf Grundlage der Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie der geltenden Bundes- und Landesdatenschutzgesetze.

A) Zwecke und Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitung

1. E‑Mail-Kontakt

An ver­schie­de­nen Stel­len der Web­site ist eine Kon­takt­auf­nahme über die bereit­ge­stellte E‑Mail-Adresse mög­lich. Es fin­det hier­bei eine Spei­che­rung der über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, ins­be­son­dere der E‑Mail-Adresse selbst, statt. Eine Wei­ter­gabe die­ser Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Daten wer­den aus­schließ­lich für die Ver­ar­bei­tung der Anfrage ver­wen­det. Rechts­grund­lage für die Ver­ar­bei­tung der Daten ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 f DSGVO. Das berech­tigte Inter­esse an der Ver­ar­bei­tung der Daten liegt in der Durch­füh­rung des Kon­tak­tes. Eine Löschung der Daten erfolgt nach Weg­fall des Zwe­ckes oder Been­di­gung der Kom­mu­ni­ka­tion. Erfolgt im Zuge der Kom­mu­ni­ka­tion ein Ange­bots­pro­zess, wer­den die ver­ar­bei­te­ten Daten nach Ablauf der hier­für vor­ge­se­he­nen Auf­be­wah­rungs­fris­ten gelöscht.

2. IT-Sicherheit

Schließ­lich ver­ar­bei­ten wir auch in Ihrem und unse­rem Inter­esse Daten, um die Inte­gri­tät, Ver­trau­lich­keit und Ver­füg­bar­keit der daten­ver­ar­bei­ten­den Sys­teme, d.h. ins­be­son­dere die Sicher­heit und Ver­füg­bar­keit Ihrer Daten bei TUDAG TU Dres­den Akti­en­ge­sell­schaft zu gewähr­leis­ten. Die Nut­zung unse­rer Web­seite ohne Ver­ar­bei­tung von Daten zu die­sem Zweck ist nicht mög­lich. Rechts­grund­lage für die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO; unser berech­tig­tes Inter­esse besteht in der Auf­recht­erhal­tung und siche­ren Erbrin­gung unse­rer Dienstleitungen.

B) Datenweitergabe über die Grenzen der EU hinaus

Die von uns erho­be­nen Daten wer­den aus­schließ­lich auf Ser­vern in der Euro­päi­schen Union gespei­chert. Eine Über­mitt­lung von Daten an Unter­neh­men außer­halb der Euro­päi­schen Union erfolgt nicht ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung. Dies gilt auch für von uns zur Daten­ver­ar­bei­tung beauf­tragte Dienst­leis­ter mit Aus­nahme der nach­ste­hend auf­ge­führ­ten Dienstleister.

C) Datenempfänger

Wir wer­den Ihre Daten nur über eine gesi­cherte Ver­bin­dung übermitteln.
Damit wir Ihnen alle Funk­tio­nen anbie­ten kön­nen, bedie­nen wir uns auch aus­ge­wähl­ten Dienst­leis­ter, die in unse­rem Auf­trag und Namen Daten ver­ar­bei­ten. Wir geben dabei Daten nur im Rah­men einer gesetz­lich zuläs­si­gen Auf­trags­ver­ar­bei­tung an von uns sorg­fäl­tig aus­ge­wählte und schrift­lich beauf­tragte Dienst­leis­ter wei­ter. Diese emp­fan­gen nur die­je­ni­gen Daten, die für die Erfül­lung des Auf­tra­ges not­wen­dig sind.

Hierzu zäh­len fol­gende Kate­go­rien von Auf­trag­neh­mern: Iden­ti­fi­ka­ti­ons­dienst­leis­ter, Soft­ware­ent­wick­ler, Hos­ter von Ser­vern, Kun­den­sup­port, Webanalysedienst.

D) Dauer der Datenspeicherung

Die Dauer der Daten­spei­che­rung ergibt sich für alle auf Grund einer Inter­es­sen­ab­wä­gung oder einer Ein­wil­li­gung erfol­gen­den Ver­ar­bei­tun­gen aus der vor­he­ri­gen Auf­stel­lung der Ver­ar­bei­tungs­vor­gänge. Inso­fern die Ver­ar­bei­tung auf Grund­lage eines Ver­tra­ges erfolgt, wer­den die Daten nach Weg­fall des Ver­trags­zwe­ckes gelöscht inso­fern wir nicht gesetz­lich zur wei­te­ren Spei­che­rung oder Auf­be­wah­rung ver­pflich­tet sind. Soweit die Daten noch zur Abwick­lung von aus­ste­hen­den Trans­ak­tio­nen erfor­der­lich sind, erfolgt die Löschung frü­hes­tens nach Abwick­lung die­ser Transaktionen.

E) Datenverarbeitung zur Web-Analyse, Tracker und sonstige Plugins

1. Google Maps

Diese Seite nutzt ggf. über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Wenn Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und damit den Datentransfer an Google zu verhindern. Deaktivieren Sie dazu die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser. Weitere Informationen zu Google Maps und den Datenschutzeinstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://policies.google.com/privacy?hl=de) und den Nutzungsbedingungen (https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html) von Google Inc.

2. Youtube

Wir nutzen wenn inhaltlich notwendig für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plug-Ins des Anbieters YouTube. Wenn Sie die mit einem solchen Plug-In versehenen Internetseiten unserer Webseite aufrufen – beispielsweise unsere Startseite–, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plug-In dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plug-Ins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Benutzerkonto, sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen. Weitere Informationen zu Youtube und den Datenschutzeinstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://policies.google.com/privacy?hl=de) und den Nutzungsbedingungen (https://www.google.com/analytics/terms/de.html) von Google Inc. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO; unser berechtigtes Interesse besteht in der sicheren und für Sie möglichst komfortablen Erbringung unserer Dienstleitungen.

3. Webfonts

3.1 Google Fonts

Wir verzichten im Sinne des Datenschutzes im Frontend auf die Einbindung von Schriftarten von Google (Google Fonts) über die Webschnittstelle von Google. Alle verwendeten Google-Schriften werden für die Besucher der Webseite direkt von unserem Server aufgerufen.

3.2 FontAwesome

Grafische Symbole und Icons auf unserer Webseite werden durch den Webdienst FontAwesome (FontAwesome, Inc.; 307 S Main St, Bentonville, Arkansas 72712, US) zur Verfügung gestellt. Grund ist unserer berechtigtes Interesse an der technisch praktikablen, barrierefreien und geräteunabhängigen Darstellung von Icons und Symbolen auf dieser Webseite. Dafür beim Aufruf dieser Webseite Ihre IP-Adresse an die Webschnittstelle des Dienstes zum Zweck der Auslieferung der Symbolschriften übertragen. Die Datenschutzinformation von FontAwesome finden Sie hier. Wir arbeiten aktuell daran, diese Funktionalität so umzustellen, dass die Einbindung über den Webdienst von FontAwesome zeitnah nicht mehr mehr notwendig ist.

F) Datensicherheit

Sämtliche bei uns oder etwaigen Auftragsverarbeitern gespeicherten Daten werden unter Anwendung aktueller Sicherheitsstandards gegen unbefugten Zugriff, Verlust und Veränderung geschützt. Hierzu werden umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen mit einem Standard angewendet, der mindestens den gesetzlichen Vorgaben entspricht.

G) Ihre Rechte und Beschwerdemöglichkeiten

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie können sämtliche dieser Rechte geltend machen, indem Sie sich unter datenschutz@merz-dresden.de an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

H) Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Sinne des Datenschutzrechts ist die:

TUDAG TU Dresden Aktiengesellschaft

Freiberger Str. 37
datenschutz@tudag.de

I) Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich auch gerne an unseren Datenschutzbeauftragten unter

R.echt Bode Rechtsanwaltskanzlei

Richard Bode
Maxstraße 11
01067 Dresden

Telefon: 0351 41882207
Telefax: 0351 41882219
datenschutz.tudag@recht-bode.de

Weitere Fragen?

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Auch für Anregungen oder gar Beschwerden stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.